Ideen & Projekte

Eine kleine Blog-Konzeption

Dons Sockenalphabet
Dons Sockenalphabet

Warum Blog? Das haben wir uns auch gefragt. Antwort ist ganz einfach und irgendwie auch gut: 

Wir brauchen eine Spielwiese, um die Sachen zu beschreiben, die uns umtreiben. Denn das ist viel und es ist immer frisch und es muss einfach da raus. Auch, wenn es keiner liest, das ist egal. Darum geht es nicht. Es geht um die Welt und die Menschen und die Zukunft. Die Auseinandersetzung und das Beobachten. Das Erkennen. Das gemeinsame Vorankommen. Den Austausch.  

Unsere Gedanken sind viele. Also haben wir unseren Blog, unsere Spielwiese, in Kategorien eingeteilt. Sie lauten:

Ideen & Projekte
Wir sind umgeben von Ideen und Projekten. Täglich, immer, überall. Wir sind diese Ideen, und das Leben ist diese Projekte. Manchmal die wilden Ideen, manchmal diejenigen, die kaum als solche auffallen. Von allen wollen wir berichten.

Fakten & Faszination
Wir müssen unsere Faszination über die Dinge kommunizieren. Don hat monatelang mit verschiedenen Dingen das Alphabet gelegt, mit Socken, mit Nudeln. Seht da oben auf dem Bild. Don ist fasziniert von Typographie. Nichts zu machen. Moritz ist fasziniert von Astronomie. Das ganze Menschsein ist nur eine kleine Schneeflocke auf einem Gebirge von Zeit und Raum. Das ist ein Fakt. Und Sehera ist fasziniert von Cyanotypie, weil die Drucke so stabil sind, sagt sie. Aha! So was ist doch super! Wir wollen darüber berichten.

Geschichten & Freunde
In dieser Kategorie erzählen wir Geschichten. Mit Freunden, von Freunden, über Freunde. Das wird sich zeigen. Socialee kann alle möglichen Geschichten erzählen, von Menschen, von Projekten, von Socialee selber, von Sachen, die sich zugetragen haben und die irgendwie wichtig waren. Es passiert ja immer so viel und wir müssen ab und zu versuchen, etwas festzuhalten und eine Geschichte daraus zu machen, einfach, weil das Leben das so will und es gut ist. Es muss einfach sein. 

Forschen & Lernen
In dieser Kategorie beschreiben wir beispielsweise, was wir letztens gelernt haben. Oder, was wir lernen wollen. Oder lernen müssen, um den nächsten Schritt zu machen. Woran forschen wir? Vielleicht gehen wir mit einer Kamera in die Stadt und fragen Leute, was sie von Socialee denken. Stellen Fragen und machen ein kleines Video daraus. Wie schaffen wir es, die Dinge, die uns fehlen, zu lernen? Was motiviert uns? Diesen Fragen gehen wir in Forschen & Lernen nach.

Unfertig & Unfertig
Diese Kategorie ist wie ein Topf, in den alles reingeworfen werden kann, das entweder noch nicht fertig ist, oder auch auch nie fertig sein wird. Skizzen, Fragmente, Aufzeichnung, Ideenfetzen, Scribbles, Gedanken die noch nicht zu Ende gedacht sind – das alles findet hier Platz. Wunderbar. So was brauchen wir. 

Utopien & Visionen
Was wäre wenn… wir die Welt neu dächten? Und was braucht es dazu eigentlich, welche Vorraussetzungen müssen erfüllt sein, um die Welt neu denken zu können? Wollen wir eigentlich eine neue Welt? Was sind die großen Utopien der Menschen? Frieden wahrscheinlich. Das Ende der Knappheit. Kann es sein, dass eine Utopie wahr wird, und es einfach niemand merkt? Fragen, mit denen wir uns in dieser Kategorie auseinandersetzen wollen.

Zitate & Gedanken
Wenn Loriot sagt: „Der Junge freut sich doch, wenn er Papas Mantel erbt!“ dann müssen wir das ja nicht mehr machen. Also denn, was sagen eigentlich die anderen? Wir stolpern ja immer wieder über bestens formulierte Weisheiten, als Text, als Youtube-Video oder sonstwie. Her damit. In dieser Kategorie ist Platz, alles, was uns gut und relevant erscheint, einer dankbaren Leserschaft zukommen zu lassen. 

Melodien & Kunst
Diese Kategorie bedarf ja eigentlich am wenigsten einer weiteren Erklärung. Melodien & Kunst. Das spricht für sich. Wir lieben alten Blues und neue Ideen-Kunststücke, und Voodoo Child von Hendrix, wir lieben Beethovens Dritte und wir lieben alles, was gut ist, quasi aus sich selbst heraus. Und nie ist wirklich genug Platz dafür in dieser irren Welt und deswegen machen wir hier also ein bisschen Platz. Platz für alles, was da unser Herz bewegt. Das kommt hier herein.

---

Für's erste versuchen wir, einmal im Monat einen Artikel zu schreiben, mal sehen, wie das klappt. Wenn Du auch etwas schreiben möchtest, fertig oder unfertig, ziemlich lang oder ganz kurz, oder auch sonst was zu bereden hast, schreibe uns eine Mail an hello@socialee.de, wir freuen uns sehr über so was.

Bis bald, danke, 

Moritz